Mich hat es mal wieder hinaus gezogen, um die Milchstraße zu fotografieren. Meine App Planit! Pro hat mir gezeigt, dass Mitte August die Aussichten auf ein Milchstraßenzentrum bei wenig Mond gut stehen.

Leider war es dauernd bewölkt. Doch an diesem Tag hat der Himmel zumindest etwas aufgerissen, so dass ich mein Glück versuchen wollte. Und zwar auf der Albhochfläche, da ich gleich für das Projekt www.wildealb.de unterwegs sein wollte.  In der Nähe von Bartholomä angekommen schienen dann doch die Wolken überhand genommen zu haben. Aber ich habe trotzdem versucht Bilder zu machen, war ich ja nun schon mal da. Die Himmelsrichtung wusste ich von der App.

die Ergebnisse haben mich dann doch beeindruckt. Als nie gleich aufgeben!!